Biomülltüten aus Maisstärke? Keine Alternative!

Weißt du, was an Biomülltüten aus Maisstärke nervt? Sie verrottet nur zu 90%. Viel Schlimmer aber, dass Verrotten dauert viel zu lange!

Hast Du gewusst das die Abfallwirtschaftsbetriebe nicht so lange warten können. Die Rottezeit von Biomüll beträgt bei vielen Verwertern nur sechs Wochen. D.h. die Tüten werden mühsam aus dem Biomüll gefischt dann mit samt Inhalt verbrannt.

Klingt nicht nach Bio!

Dennoch wird fleissig mit Sätzen wie "100% kompostierbar", "recyclingfähig" oder "biologisch abbaubar" geworben. Die Aussagen stimmen zwar zumeist, aber es dauert viel zu lange!

Zumal auch Druckerfarbe nicht in den Biomüll gehört!

Wir von BioGlück haben es uns zur Aufgabe gemacht Lösungen anzubieten, die es Dir ermöglichen Gutes zu tun. Wir setzen daher auf voll kompostierbares Papier für unsere Produkte. Soweit rechtlich möglich, verzichten wir auch auf Produktkennzeichnungen.

Die einzige Tüte mit Henkel, welche auch nicht reisst, wenn ich durch das Treppenhaus zur Biomülltonne laufe.

Rieke Meer

Für mich kommen Tüten aus Maisstärke nicht in Frage. Ich bin sehr froh diese unbedruckte und wirklich kompostierbare Biomülltüte gefunden zu haben.

Malte Jensen

Passt einfach perfekt in unseren Abfalleimer. Die Tragegriffe sind für unsere Kinder perfekt.

Sonja Wekert

"Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand."
Charles Darwin

Lieber bei Amazon oder eBay kaufen?